startseite

ergotherapie

schwerpunkte

praxisrundgang

kosten

indikationen

kontakt

links

impressum

Ergotherapie ist Hilfe zur Selbstständigkeit

Ergotherapie ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel und gehört zu den medizinischen Heilberufen.
"ergo" leitet sich vom griechischen "ergon" ab. Es bedeutet soviel wie handeln, sich betätigen, den Alltag bewältigen.
Ergotherapie kommt bei Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, senso-motorisch-perzeptiven, neurophysiologischen und psychosozialen Störungen zum Einsatz. Die Ergotherapie setzt sich aus zwei Bereichen zusammen: Beschäftigungstherapie (BT) und Arbeitstherapie (AT). Im Vordergrund stehen bei der Ergotherapie vor allem das Wechselspiel mit der Umwelt und das Handeln im Alltag. Kinder setzen sich spielerisch mit den verschiedenen Techniken und Geräten auseinander und lernen so ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu verbessern und richtig einzusetzen.

Ziele der Ergotherapie sind v.a.

Erhalt, Verbesserung oder Erwerb von Alltagsfertigkeiten
Verbesserung und Stabilisierung der Grundleistungsfunktionen wie: Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbstständigkeit
Verbesserung der Wahrnehmungsverarbeitung und des situationsgerechten Verhaltens
Förderung der psychischen Stabilisierung und des Selbstvertrauens
Verbesserung oder Erhalt der Denkprozesse (Handlungsplanung, Problemlösungsstrategien, Orientierung, Gedächtnis)
Förderung der persönlichen Ausgeglichenheit und Identität

Förderung von Ausdauer, Gedächtnis und Konzentration durch alltagspraktische Übungen und anregende Spiele.

hagen-ergo  ·  amtsdamm 54  ·  27 628 hagen  ·  tel.: 04746 -72 76 99  ·  fax: 04746 -93 15 96  ·  hausbesuche und termine nach vereinbarung  ·  ©  2005  R- creation